FersenspornPlantar fasciitis
Schmerzen in der Ferse Schmerzen in der Achillessehne

Twin - Heels

Twin - Heels
Mehr info

H20

H20
Mehr info

T45

Sehr großer Komfort
T45
Mehr info

Neue einzigartige Bewegungsorthopädie

Sofortige und effiziente Schmerzlinderung Erhebliche schmerzlindernde Stoßdämpfung 
und dynamische Druckentlastung Erhöhte Elastizität der Sehnen im Fuß 
(plantar fascia)

Elastizitätsverlust in den Fußsehnen ist für die meisten das eigentliche Problem.

Die Wasserwellentherapie in den MEDICOVI-Sohlen ist die einzige Therapie, die aktiv die Sehnen im Fuß massiert, um die notwendige Elastizität zu erreichen und gleichzeitig der Ferse Schmerzlinderung zu geben. Allein durch die Verwendung eines besonderen, auf Wasserbasis funktionierenden stoßdämpfenden und dynamisch druckentlastenden Systems.

Fersensporn - Plantar Fasciitis

Heute werden fast alle Fersenprobleme Fersensporn genannt. Die medizinische Definition eines Fersensporns ist ein Kalzium-Auswuchs auf dem Fersenbein. Allerdings sind bei dieser Krankheit Schmerzen sehr selten, trotzdem die Kalziumbildung auf Röntgenbildern erscheint.

Die meisten Probleme mit Fersenschmerzen kommen wegen der Überdehnung von längs gehenden Sehnen (Plantar Facia), die am Fersenbein befestigt sind (fig. F.) und die medizinisch als Plantar Fasciitis definiert ist.

Wie entsteht Plantar Fasciitis?


Ursprünglich waren wir dazu ausgestattet, als Jäger und Sammler barfuß über harte und unebene Wege zu gehen, wobei die Sehnen des Fußes (Plantar facia) ständig beansprucht wurden. Heute gehen wir auf völlig ebenen Flächen in engen Schuhen, die häufig mit einer fixierenden Sohlenstütze versehen sind (häufig in Sportschuhen), was zu einer stark reduzierten Bewegung der Längssehnen des Fußes führt, was wiederum bewirkt, dass insbesondere diese Sehnen eine sehr schlechte Elastizität haben.

Bei einer schlechten Elastizität der Längssehnen im Fuß (Plantar facia) kann in Bezug auf die allgemeine Kondition bereits eine geringe zusätzliche Belastung für den Zug an den Sehnen, zu einer Entzündung führen, die dann Plantar Fasciitis genannt wird.

Der Schmerz bei Plantar Fasciitis macht sich typischerweise vom Fersenbein aus und nach vorn in Richtung der Vorderseite des Fußes bemerkbar. Es ist jedoch auch möglich, dass Schmerzen im Fersenpolster, an der Längsseite des Fußes, auf der Oberseite des Fußes und bis in der Achillessehne auftreten.

Produkte

Fersensporn Plantar fasciitis

Twin - Heels

Twin - Heels

Geeignet bei Problemen im Vorfuß, die im Laufe des Tages auftreten. Zudem bieten Twin-Heels eine Entlastung für Ferse, Knie, Hüfte und Rücken.

H20

H20

Standard zur Balanceerhöhung und zum Schutz der Ferse, der Knöchel, der Knie, der Hüfte, des Rückens und der Leiste- und Achillessehne.

T45

Sehr großer Komfort
T45

Geeignet bei größere Vorfußschmerzen und einem breiten Fuß. Diese Einlegesohle liefert eine sehr wirksame Entlastung für die Ferse, die Knie, die Hüfte und den Rücken.